Paul Klee und seine Kunst

Ein Projekt der Kindergartengruppen von Kaltbrunn

Diesen Sommer beschäftigten wir uns mit dem Thema Paul Klee und den Farben.

Einzelne Werke und Bilder wurden betrachtet, auf verschiedene Weise sinnlich erlebt und von den Kindern neu interpretiert.

Es entstanden viele Kunstwerke mit ganz neuen und altbekannten Techniken.

Die Kinder malten mit verschieden Farben, auf unterschiedliche Papiere, Jutte, Karton oder Leinwand. Mit grosser Ausdauer sind auch Gemeinschaftswerke entstanden.

An einem Morgen erlebten wir mit allen „grossen“ Kindergärtler die Aktion Farbtupfer. In buntdurchmischten Gruppen wurde auf Leintücher gemalt. Beim zweiten Posten durften die Kinder zur Musik eine Wasserlandschaft auf grosses Papier malen.

Der Projektmorgen war ein gelungener Anlass, der uns noch lange in Erinnerung blieb.

Der Höhepunkt in diesem Quartal war die Vernissage als Kindergartenabschluss. Jede Kindergartengruppe stellte ihre Kunstwerke und Bilder im eigenen Kindergarten aus. Somit erhielten auch die Eltern und Freunde einen Einblick in unseren Kindergartenalltag. Dabei erzählten einige Kinder die wichtigsten Lebensdaten des Künstlers.

zurück zu den Projekten