Lernprogramme mit Hot Potatoes erstellt: Eine MNU Lektionsreihe
Im Mathematisch Naturwissenschaftlichem Unterricht bei Herrn Rüegg lernten die Schülerinnen und Schüler mit dem Editor "Hot Potatoes" umzugehen. In nur gerade 4 mal 2 Lektionen mussten sie dabei einerseits ein Thema aus dem Fach Natur und Technik repetieren und so aufarbeiten, dass sie clevere Fragen dazu stellen konnten. Andererseits mussten sie lernen, wie man mit Hot Potatoes Webseiten programmiert.
Strom
Kirill Jevtuschenko
Atmung und Photosynthese
Vanessa Rüegg

Ganz schön anstrengend, vor allem, weil sich der kleinste Fehler in grosser Mehrarbeit ausdrückt.

Fehler hatte es auch nach dem x-ten mal kontrollieren noch. Gemeint sind hier nicht etwa die Schreibfehler: Nein ausschliesslich die Programmierfehler oder milder ausgedrückt "Unzulänglichkeiten".

Atome
Simon Tschudi
Stoffwechsel
Tobias Zahner
Auf dieser Seite sehen sie einige Beispiele, welche nicht allzu viele Fehler hatten, so dass sie der Webadministrator nach ein paar Stunden Korrekturarbeit (hihi) auf's Netz bringen konnte. Fazit: Die Lektionsreihe braucht mehr Zeit. Hat aber den Schülerinnen und Schülern recht Spass gemacht.
Die Übungen sind geeignet um sich auf Stellwerk vorzubereiten!
Stoffe
Jasmin Danzl
zurück zum Schulleben