Als Praktikant an der Oberstufe Kaltbrunn

Mein Name ist Rio Schawalder, ich wohne in Oberhelfenschwil im Toggenburg und bin Student an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen. Vom 2. Juni 2008 bis zum 20. Juni 2008 habe ich mein Praktikum 1 am Oberstufenzentrum in Kaltbrunn absolviert.

Beim Praktikumsleiter Martin Bartholet unterrichtete ich für drei Wochen die Klasse 2sa im Fach Französisch und die Klasse 2sb im Fach Deutsch. Zudem unterrichtete ich unter der Leitung von Frau Heidi Mohr-Scheiwiller die Klasse 1sb im Fach Räume und Zeiten. Einen weiteren Einblick in den Berufsalltag einer Oberstufenlehrperson erhielt ich bei Stefan Portmann, ich durfte drei Doppellektionen Bildnerisches Gestalten hospitieren und führte einen kurzen Assistenzauftrag durch.

Ich erlebte drei interessante Wochen in Kaltbrunn. Anfangs war die Belastung sehr hoch, ich musste  zum ersten Mal  ein anspruchsvolles Pensum vorbereiten und unterrichten. Die Unterstützung seitens der Schule und des Praktikumsleiters Martin Bartholet war aber sehr gross, und so gewöhnte ich mich sehr schnell an die neue Umgebung und an die Arbeit, die ich als Oberstufenlehrperson zu verrichten hatte. Es war für mich eine grosse Freude, Teil eines so sympathischen, kompetenten und freundlichen Lehrerteams zu sein, und die konstruktive Unterstützung und das herzliche Umfeld schätzte ich sehr.

Auf dieser konstruktiven Basis konnte ich im Hinblick auf meine Berufslaufbahn viel profitieren. Dank dem fundierten und vielfältigen Feedback von Martin Bartholet und Heidi Mohr-Scheiwiller profitierte ich vor allem im Bereich der methodischen Möglichkeiten einer Oberstufenlehrperson. Sehr dankbar bin ich auch für die Einblicke in die Tätigkeiten eines Klassenlehrers. Die Verbindung, die zu den Schülern entsteht, schafft für beide Seiten eine solide Vertrauensbasis.

Leider muss ich bereits nach drei Wochen Abschied nehmen. Gerne hätte ich „meine“ Klassen noch weiter begleitet. Dafür freue ich mich jetzt umso mehr auf meine Zukunft als Oberstufenlehrperson.

Mein Name ist Urs Seiler. Ich bin Student an der Pädagogischen Hochschule in St. Gallen. Im Rahmen der Ausbildung habe ich am Oberstufen­zentrum Kaltbrunn das Praktikum 1 gemacht. Ich unterrichtete vom 2.6.08 - 20.6.08 die Klasse 2sa in Deutsch und Englisch und die Klasse 1sa in Geographie. Die Arbeit am OSZ Kaltbrunn hat mir sehr gut gefallen. Die Zusammenarbeit mit dem Praktikumsleiter Martin Bartholet und der Fachlehrkraft Heidi Mohr-Scheiwiller war sehr angenehm und ich konnte sehr viel von ihrer Erfahrung profitieren.

Zum ersten Mal unterrichtete ich eine Klasse über eine längere Zeit. Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Von der Praktikumsleitung und der Fachlehrkraft habe ich vor allem im Hinblick auf methodische Vielfalt und Klassenführung viel profitiert.

Im Praktikum 1 habe ich eine gewisse Routine im Unterrichten bekommen. Einerseits in der Vor- und Nachbereitung von Lektionen und Unterrichtsreihen, andererseits im Unterricht selber.

zurück zum Schulleben