Die Smiley-Bande - Theater der Klasse 6b

Im Klassenrat hat unsere Klasse beschlossen, dass wir ein Abschlusstheater machen möchten. Wir studierten mehrere Theaterstücke und entschieden uns anschliessend für das Stück „Die Smiley - Bande“, ein Theaterstück, in welchem grosse und kleine Chaoten zusammentreffen.

Nachdem wir das Drehbuch durchgelesen hatten, verteilten wir die Rollen.

Während einer Woche lernten wir diese auswendig. Danach beschäftigten wir uns mit den Kulissen. Gemeinsam haben wir Türen, Stellwände, Möbel aufgestellt und viele Requisiten zusammen getragen.

In der letzten Woche mussten wir „nur“ noch das Schauspielen üben, was uns Schülern und den beiden Lehrerinnen viel Spass bereitete.

Am Mittwochmorgen fand die langersehnte Hauptprobe für die Schüler vom Schulhaus Hältli statt. Vor allem aber freuten wir uns auf den Abend, als wir unseren Eltern, Geschwistern und Freunden um 19:30 das Theater vorführen konnten.

Nach der Theatervorstellung gab es vom Büfett für alle köstliche Desserts und was Feines zu trinken. Die gutgelaunte Gästeschar genoss den ausklingenden Abend mit den stolzen Schauspielern, welche für ihre Darbietung viel Lob ernten durften.   

zurück zu den Projekten